Schätzen Sie Sich

„Es gibt viel zu gewinnen, wenn man die richtige Grundeinstellung zum Leben hat, doch mit dem Gegenteil (der verkehrten Grundeinstellung) viel zu verlieren.“

Wenn Sie sich fragen, wer Sie sind, haben Sie den ersten Schritt auf einem Weg getan, der erst endet, wenn Sie eine Antwort gefunden haben. Wenn Sie sich die Mühe machen, eine eingehende Analyse Ihrer selbst vorzunehmen und ruhig über das nachdenken, was Sie da vorfinden, werden Sie schließlich feststellen, dass es ein Teil von Ihnen selbst ist, der den Fluss der Eindrücke von der Außenwelt empfängt. Damit verbunden sind auch die Gefühle und Gedanken, die diese Eindrücke erzeugt haben. Dieser tiefere Teil von Ihnen ist Ihr wahres Wesen.

„Oh, ich könnte wundervolle Lieder zu deinem Preise singen!
Du wusstest nicht, wer du bist –
Dein ganzes Leben hast du in dir selbst geschlummert.
Die lächerlichen Dummheiten bist nicht du.
Darunter und darin
Sehe ich, dass du dich versteckst.
Wer du auch bist – verlange, was deins ist.“

Der Körper ist die Wohnstätte des Lebens und nicht seine Essenz. Sie werden nicht durch Ihre physische Figur definiert, sondern durch Ihr inneres Selbst – denn das zeigt, wer Sie wirklich sind.

Von Zeit zu Zeit ist sich jeder von uns einer schwachen Stimme in sich selbst bewusst geworden, die wir die Stimme des Gewissens (oder den inneren Führer/Lehrer) nennen. Sobald Sie die Nachricht dieser Stimme wahrgenommen haben, stellten Sie fest, dass sie von innen kommt und doch möglicherweise hörenswert ist.

Wer dieser inneren Stimme zuhört und sich mit ihr berät, und so die Verwandtschaft mit seinem Gewissen pflegt, wird zunehmend immer mehr verstehen. Wenn Sie gerade anfangen, Ihr Gewissen zu kultivieren, wirkt diese Stimme sowohl ruhig und leise, denn Sie sind sich ihrer hohen Schwingungen noch nicht bewusst genug und zu wenig vertraut. Sobald Sie diese Botschaften dann wirklich aufrichtig hören wollen, werden diese sehr bald klar und deutlich hörbar sein.

Durch Missachtung dieser inneren Stimme oder Ihres Geistführers werden Sie der Aktivität aller zerstörerischen Kräfte überlassen. „Warum machst du oft das, was du nicht willst und tust nicht das, was sich richtig anfühlt?“ Oder wenn Sie – mit Situationen konfrontiert – sagen: „Stell Dir vor, ich wüsste jetzt, was ich konkret tun soll.“ 

Es gibt Antworten auf solche Fragen. Ratschläge können zum richtigen Zeitpunkt kommen, wenn Sie gelernt haben, Ihren inneren Mentor zu respektieren und ihm zu vertrauen. Ein Mensch, der sein göttliches Selbst nicht spürt, ist viel zu leicht geneigt, für seine Fehler und Enttäuschungen alles und jeden in seiner Umgebung verantwortlich zu machen. Wer für seine Entscheidungen und Handlungen nur den Rat von außen sucht, nutzt einen sehr begrenzten Teil seiner Fähigkeiten und seiner Einsicht. Argumente, die nur auf den äußeren Sinneserfahrungen beruhen, sind nicht die besten. Die Stimme des Gewissens ist weitaus wichtiger und ein verlässlicherer Lehrer, mit dem Sie sich beraten können, insbesondere wenn Sie die höchsten und besten Ergebnisse erzielen möchten.

Sie müssen daher Ihre Aufmerksamkeit nach innen richten, auf Ihr eigenes inneres Selbst. Dort werden Sie immer Ihre eigene Intuition antreffen, die ihr Wissen aus den unsichtbaren Quellen bezieht, mit der die richtige Art von Glück und Fortschritt erzielt werden kann. 

Nachdem Sie sich in dieser Weise trainiert haben, werden Sie durch Ihr Bewusstsein das Erkennung von Weisheit in einem solchen Prozess schon bald erleben. Sie werden dann die größte Erleichterung und Befreiung von Trauer, Sorge und Angst erfahren, durch die das Leben von viel zu vielen Menschen beherrscht wird. In der Tat werden Sie für diese allgegenwärtige, anleitende Stimme so glücklich und dankbar sein, dass sich sogar Ihre Gesundheit und Ihre Orientierungen verbessern werden.

Was für eine gesegnete Hilfe ist es, sich nach innen wenden zu können, um eine richtungsgebende Antwort auf die Fragen und Probleme zu erhalten, die Sie möglicherweise haben. Indem Sie die Impulse der inneren Stimme – durch Handlungsempfehlungen oder auch Warnungen – beachten, wird Ihnen immer deutlicher, wie Sie für sich selbst den göttlichen Plan umsetzen können.

Dieser innere Führer – oder das göttliche Selbst – im Menschen ist die wahre Seelenkraft, die jede Handlung und jedes Ereignis auszeichnet, bis Sie die Herrschaft über die zu verbessernden Ereignisse erlangen. Jede Handlung kann zu einem erhebenden, allumfassenden Einfluss zum Nutzen unseres Nächsten und damit letztendlich für die ganze Welt führen.

„Lass uns sofort beginnen, Tag für Tag an uns selbst zu arbeiten.“

© 2020 Foreningen Marcello Haugens Venner